Navigation

Springe direkt zu

- -

A- A A+

Inhaltsbereich

10.05.2019

100 Jahr Feier der SPD Einöd-Ingweiler-Schwarzenacker


03.05.2019

SPD vor Ort in Ingweiler


26.04.2019

Politische Diskussion in Schwarzenacker

Der SPD Ortsverein war mit seinen Mandatsträgern um Ortsvorsteher Dr. Karl Schuberth, Ulrich Fremgen und Daniel Neuschwander im Museums-Café und hat bei einem Bier bzw. einem Wein über die Themen im Ortsteil Schwarzenacker diskutiert.

Als Gäste durften wir begrüßen:

  • Dr. Eric Gouverneur, Spitzenkandidat der SPD zur Stadtratswahl
  • Manfred Schneider, Ortsvertrauensmann von Schwarzenbach

Vielen Dank an dieser Stelle an die Familie Hoff, die uns hervorragend empfangen und bewirtet hat. Gerne wieder bei einer anderen Gelegenheit.


26.04.2019

SPD vor Ort in Schwarzenacker


16.04.2019

Neuwahlen und Jubilarehrungen bei der SPD-Einöd-Ingweiler-Schwarzenacker

v.l.n.r.: Rolf Pick (50 Jahre), Hans Klein (50 Jahre), Eric Gouverneur (Spitzenkandidat Stadtrat), Karl Schuberth (25 Jahre), Bernhard Friedrich (stv. Vorsitzender), Otto Stock (50 Jahre), Pascal Conigliaro (Vorsitzender), Peter Neumann (25 Jahre), Iris Tilian (Schriftfüherin), Ulrich Fremgen (ehem. Vorsitzender)

Einöd. Am Dienstag 16.04.2019 treffen sich die Einöder Sozialdemokraten zur Mitgliederversammlung im Bürgerhaus am Dorfplatz.

 

Die vorgesehene Tagungsordnung beinhaltet neben dem Tätigkeitsbericht des Vorsitzenden und den Informationen aus Orts- und Stadtrat auch einen Ausblick auf die künftigen Aktivitäten und Vorhaben des Ortsvereins.

 

Neben den Neuwahlen des Vorstands stehen zahlreiche Ehrungen von Jubilaren bei dieser Veranstaltung im Vordergrund.

 

Der Ortsverein legt großen Wert auf Transparenz und Öffentlichkeit. Neben den Mitgliedern sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie auch die Vertreter der Presse herzlich willkommen und gern gesehene Gäste.

 

Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, dem 16.04.2019. Beginn ist um 19.00 Uhr im Bürgerhaus am Dorfplatz.

 


16.04.2019

Fortsetzung Ehrungen

Hans Klein (50 Jahre)
Otto Stock (50 Jahre)
Reinhold Pick (50 Jahre)
Karl Schuberth (25 Jahre)
Peter Neumann (25 Jahre)
 

 


13.04.2019

Landesparteitag zur Erneuerung der SPD Saar


06.04.2019

Albert Neumann 80ter Geburtstag

Auf dem Foto v.l.n.r.: Iris Tilian, Bernhard Friedrich, Karl-Heinz Häfner, der Jubilar Albert Neumann und Pascal Conilgiaro

Der SPD Ortsverein gratuliert seinem Mitglied Albert Neumann zu seinem 80. Geburtstag.

Ausführliches Interview mit Albert folgt in Kürze.


31.03.2019

Vorstand trifft sich zum 100 Jahrestag

Jahrestag 100 Jahre SPD Einöd am 31.03.2019

Die SPD Einöd-Ingweiler-Schwarzenacker feiert in diesem Jahr ihr 100jähriges Jubiläum. Die Gründung des Ortsvereins datiert auf den 31.03.1919. Zum 100jährigen Jahrestag traf sich der erweiterte Vorstand letzten Sonntag zum gemeinsamen Abendessen in einem Einöder Restaurant, um gemeinsam zu feiern und auf die letzten 100 Jahre zurückzublicken. Das Treffen stellt den Auftakt zu einer Reihe von Veranstaltungen dar, mit denen der Ortsverein gemeinsam mit den Bürgerinnnen und Bürgern und vielen prominenten Gästen sein diesjähriges Jubiläum feiern wird.


30.03.2019

Piccobello, Umwelttag der SPD Einöd-Ingweiler-Schwarzenacker

Die SPD packt an, im Bild zu Gast ist der OGV.

Wir haben kräftig zugepackt und den Piccobello-Tag genutzt, um den Bewuchs am Bahnhaltepunkt Einöd zurückzuschneiden und die Anlage für den Frühling fit zu machen. Ganz nebenbei haben wir den Abfall und den Müll gesammelt und entsorgt. Geholfen hat uns der OGV und der Natur- und Vogelschutzverein.


16.03.2019

Saarlandpakt, eine gute Sache für die Kommunen

Wie der Saarlandpakt funktioniert zeigt das Bild:

  • Die Kommunen werden direkt finanziell von Schulden entlastet.

  • Gleichzeitig stellt das Land Mittel für Investitionen und zusätzliche Schuldentilgungen zur Verfügung.

06.03.2019

Politischer Aschermittwoch mit Heringsessen im Sportheim

Die 7 Botschaften des Heringesessens

Die 7 Botschaften kamen erfolgreich an den Mann und an die Frau. Den Gästen hat es im Sportheim gefallen und sie sind auf die kommende Kommunalwahl eingestimmt.


16.02.2019

SPD Saar halbiert die KITA-Beiträge, d.h die Eltern zahlen 50 % weniger

minus 50 Prozent, das rechnet sich für die Eltern

  • Bis 2022 wird der KiTa-Beitrag der Eltern um 50 % reduziert, d.h. die Beiträge halbieren sich.

  • Die Entlastung beginnt bereits ab 2019.
  • Das ist echte sozialdemokratische Politik.

18.01.2019

Neujahrsumtrunk auf dem Kirchenvorplatz

Ein wärmendes Lagerfeuer lädt zu winterlichen Gesprächen ein.

Traditionell die erste Veranstaltung des Jahres der Einöder SPD, in diesem Jahr auf dem Kirchenvorplatz.


01.01.2019

Entsorgungsplan 2019 ist da

Er ist da … 80)

Der Entsorgungsplan wird von der SPD in die einzelnen Haushalte verteilt. Alternatiiv kann er auch beim Ortsvorsteher in der Bürgersprechstunde abgeholt werden.

Oder hier als Übersicht und zum Download.

Vielen Dank an Karl-Heinz Häfner für die Erstellung.


26.12.2018

Hans Klein 75ter Geburtstag

Die besten Wünsche zum 75ten.

Im Rahmen unserer Mitgliederversammlung gratulierten wir Hans nachträglich zum 75ten Geburtstag.


12.12.2018

Jahresabschluss mit Hinterzimmerpolitik

Hinterzimmerpolitik i 80)
Hinterzimmerpolitik ii 80)

Zur letzten Veranstaltung des Jahres traf sich die Vorstandschaft im Hinterzimmer der Gaststätte "Zur Dasch". Dabei wurde zu den zukünftigen Themen für den Gemeindebezirk diskutiert und die Agenda für die nächsten Jahre festgeschrieben.

Freut Euch auf unsere Themenbroschüre. Sie kommt im Wahlkampf Anfang Mai.

Den Abend haben wir bei Lenas Schnittchen und Bier ausklingen lassen.


29.11.2018

Andreas Cenic 50ter Geburtstag

Die besten Wünsche für den Jubilar.

Im Rahmen unserer Jahresabschlussveranstaltung gratulierten wir Andreas nachträglich zum 50ten Geburtstag.


03.11.2018

Beteiligungstag der SPD Saar

Petra Berg, die stv. Landesvorsitzende stellt die Ergebnisse der Strukturkommission vor.

Der beteiligungstag der SPD Saar stand unter dem Motto "Erneuerung". Auf dem Landesparteitag im April 2019 folgenden die entsprechend notwendigen Beschlüsse. U.a. soll es eine stärkere Beteiligung von Nichtmitgliedern geben.


05.10.2018

Einöder Weinfest

Karl erklärt uns die Arbeiten im Weinberg. Die Sonne ist uns treu.

Sehr gut besucht war das Weinfest. Zum Verzehr gab es selbstgemachten Federweißer und Zwiebelkuchen.


26.09.2018

Politischer Frühschoppen im Oktober

Die Sozialdemokraten im Gemeindebezirk Einöd-Ingweiler-Schwarzenacker veranstalten einen politischen Frühschoppen zu dem Thema Politik in unserer Region. Die Veranstaltung findet am Sonntag 21.10.2018 ab 10.00 Uhr im Sportheim Einöd statt (Adresse: Karl-Leibrock-Straße 2, 66424 Homburg).

Als Gäste werden der Oberbürgermeister der Stadt Homburg Rüdiger Schneidewind, der Landrat des Saarpfalzkreises Dr. Theophil Gallo sowie Mitglieder von Stadt- und Ortsrat erwartet. Bei dem politischen Frühschoppen besteht zudem die Möglichkeit, die neuen Kandidaten der SPD Einöd für die Kommunalwahl im nächsten Jahr kennenzulernen. Die Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.


25.09.2018

Mitgliederversammlung mit Listenaufstellung

vlnr: Pascal Conigliaro (Kandidat Stadtrat), Rüdiger Schneidewind (Gast), Dr. Karl Schuberth (Kandidat Ortsvorsteher), Daniel Neuschwander (Kandidat Stadtrat), Judith Pees (Kandidatin Kreistag), Wilfried Bohn (Gast), Iris Tilian (Kandidatin Ortsrat), Bernhard Friedrich (Kandidat Ortsrat), Maria Burger (Kandidatin Ortsrat), Tobias Niepagen (Kandidat Ortsrat), Ulrich Fremgen (Kandidat Ortsrat)
Kandidaten Kommunalwahl 2019

Die Mitgliederversammlung diente in diesem Jahr zur Vorbereitung der Kommunalwahlen 2019 und hatte daher einen starken formalen Charakter. Die Mitglieder hatten zur Aufgabe, die Kandidatenlisten durch Wahlen demokratisch aufzustellen.

Konkret wurden dabei die Kandidatinnen und Kandidaten zur Ortsratswahl aufgestellt und zur Bereichs- und Gebietsliste für die Stadtrats- und Kreistagswahl nominiert.

Die Kandidatinnen und Kandidaten der vorderen Plätze sind auf dem Bild oben gezeigt.


21.09.2018

Lese am Einöder Weinberg

Die Weinkönigin begutachtet die neue Ernte. Sie war sehr zufrieden damit.

Mehrere Bottiche voll konnten die fleißigen Leser ernten. 


21.09.2018

Gratulation an Volker Wußler zum 60ten

Die SPD Einöd Ingweiler Schwarzenacker gratuliert Volker Wußler zum 60. Geburtstag.


24.08.2018

Grillfest

Speisen an der langen Tafel

Eine lange Tafel hinter der Feuerwehr und leckeres Grillgut. Das war das Motto des Grillfestes für Mitglieder. Besuch hatten wir von Esra Limbacher. Geschmeckt hat's.


04.06.2018

Erlebnisfahrt in die Schweizer Alpen

 Die Erlebnisfahrt hat uns in diesem Jahr in die Schweizer Alpen geführt.

Wir haben dabei Zugfahrten mit der Rhätischen Bahn, dem Bernina Express bis nach Tirano (Italien) und dem Glacier Express bis nach Andermatt (Schweiz) unternommen.

Die Zugfahrten durch Berge und Tunnel mit Steigungen und Biegungen über Aquädukte und schmale Felspassagen mit ausgedehnten Panoramablicken sind nur aufgrund von wahren Meisterleitungen der Ingenieurskunst möglich.

Die Erlebnisfahrerinnen und -fahrer waren beeindruckt.

Unser Dank geht an unseren Ehrenvorsitzenden Otto Stock, der die Erlebnisfahrt wie in jedem Jahr sehr gut geplant und organisiert hat. Mit der 26ten Fahrt unter seiner Leitung geht diese Ära im Jahr 2018 zu Ende.

Ab 2019 heißt es dann für die Nachfolger ein Angebot bereit zu stellen. Das Reiseland 2019 ist dann Polen.

Der Glacier-Express und sein Streckenverlauf ist ein wahres technisches Meisterwerk der Ingenieurskunst
1. Picknickpause auf der Anreise
Kleine Stärkung für Zwischendurch
Kurve in luftiger Höhe
Blick auf den Gletscher
talwärts

01.06.2018

Gratulation an Daniel Neuschwander zum 60ten

Die SPD Einöd Ingweiler Schwarzenacker gratuliert Daniel Neuschwander zum 60. Geburtstag.


19.05.2018

Arbeitseinsatz an der Blühfläche Saarpfalzhalle

Uli, Maria und Pascal im Einsatz.

Kräftig zupacken hieß es, aber es hat sich gelohnt.


05.05.2018

Bürgertreffen am Einöder Zunftbaum

Am Samstag, 5. Mai findet das traditionelle ‚Bürgertreffen am Zunftbaum‘ der Einöder Sozialdemokraten auf dem Dorfplatz statt (Adresse: Im Wieschen, 66424 Homburg). Die Veranstaltung beginnt um 17.00 Uhr. Die SPD Einöd sorgt für kühle Getränke und herzhaft Gegrilltes. Zahlreiche Gäste aus der Kommunalpolitik werden erwartet. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Dazu der Einöder SPD-Ortsvereinsvorsitzende Pascal Conigliaro: „Im letzten Sommer hat das Handwerk beim Dorfwettbewerb durch eine Präsentation eindrucksvoll gezeigt, dass es im Ort nach wie vor eine beachtliche Rolle spielt. Dies haben wir zum Anlass genommen, unser traditionelles Fest dieses Mal direkt um den Zunftbaum herum anzulegen, um die Bedeutung des Zunftbaumes und somit die des Handwerkes zu unterstreichen."

Der Wagen steht. Es kann losgehen

10.03.2018

Landesparteitag in Dillingen

Drei Altbekannte auf dem Landesparteitag

Unsere neue Landesvorsitzende heißt Anke Rehlinger. Dank geht an Heiko Maas.


04.03.2018

GroKo am Bürgerhaus in Einöd gesichtet

Weißer Rauch auf Bundesebene. Die große Koalition auf Bundesebene (GroKo) wird fortgesetzt.


02.03.2018

Unterwegs in Polen

Unterwegs in Polen – Begegnungen mit Menschen, ihrer Geschichte und Heimat 

Am 02.03. Um 19.30 Uhr   Uhr findet in Einöd  auf Einladung des  SPD - Ortsverbandes Einöd im GemeindezentrumderProtestantischen Kirche. (neben KiTa),  Am Asenbühl  4eine Lesung  mit  Hans Bollinger aus seinem Buch „Unterwegs nach Polen“ statt.

Hans Bollinger, Pädagoge, Musiker, Schulleiter, Volkssänger, bereist seit nun 40 Jahren Polen. Seit 1976 mit einer Polin aus Schlesien verheiratet, kennt er Polen besser als seine deutsche Heimat,  von Danzig bis Bialystock, von Stettin über Krakau nach Przemysl, von Posen bis Warschau. Alle Gegenden Polens, viele Naturschutzgebiete sind ihm bestens vertraut. 

In den vielen Jahren seiner Reisen kam der Autor in die  großen Städte des Landes, aber auch in die entlegensten Gebiete Polens, ob es die immer noch atemberaubende Natur Masurens oder die wilden Berge im Biesciady-Gebirge oder die Wildnis des Bialowieza-Parkes waren.

Und immer wieder traf er auch auf Menschen: Bauern, die noch nach Großvaters  Art und Weise ihre Felder bestellen,  urige Köhler, die in der Wildnis leben und Holzkohle produzieren, Förster und Wildhüter, die ihn zu kapitalen Hirschen, Wisenten, Adlern und Schwarzstörchen führten, Bergleute in Schlesien, die erleben mussten, wie ihre Kohle nach Russland abtransportiert wurde, um die Gier des aussaugenden kommunistischen Bruderlandes zu stillen.

Aber er wurde auch konfrontiert mit der Geschichte des  Landes und der eigenen Geschichte. In Tykoczin und Nowy Zmigrod musste er erfahren, wie die SS in kurzer Zeit Dörfer liquidierte und Tausende von Juden ermordete. Und er stieß in zahlreichen Friedhöfen auf die Spuren des 1. Weltkrieges.

Es ist eine Hommage an Polen, an ein Land mit seinen Menschen und Landschaften. Ein Land, das drei Teilungen miterleben musste, das praktisch ausradiert war, das immer ein Spielball zwischen Ost und West war. Aber auch ein Land, dessen Menschen immer wieder aufbegehrt haben, für Freiheit gekämpft  und es verstanden haben, ihre Identität zu bewahren.


24.02.2018

Mitglidervotum

Basisdemokratie bei der SPD
Der Juso-Bundesvorsitzende Kevin Kühnert zur Diskussion mit dem GEneralsekretär der SPD Saar Christian Petry in Saarbrücken

- Das ist echte Basisdemokratie bei der SPD. Die Mitglieder sind aufgerufen über den ausgehandelten Koalitionsvertrag auf Bundesebene abzustimmen. Dabei gibt es rege Diskussionen über das für und wieder.

- Insbesondere die Jusos, das ist die Organisation für die Jugendlichen und die jungen Erwachsenen in der SPD, positioniert sich gegen eine Fortsetzung einer großen Koalition (Groko) unter der Führung von Angela Merkel.


21.02.2018

Ortsverein diskutiert über den Koalitionsvertrag

- Der Ortsverein traf sich im Gasthaus "Zur Dasch" in Einöd, um über den ausgehandelten Koalitionsvertrag zu diskutieren.

- Mehrheitlich standen dabei die Befürworter auf einer Seite, aber auch Gegner hatten gewichtige Argumente aufzubieten.

- Eine gelungene Veranstaltung, weil über Politik lässt sich eben streiten.


14.02.2018

Politischer Aschermittwoch mit Heringsessen 2018

Heringe in Sahnesoße

Motto: Vom Groko gebissen.


27.01.2018

Tagesfahrt zur Rotweinwanderung nach Freinsheim

Wandern im Wingert war das Motto

 

Als Ziel für unsere Tagesfahrt 2018 hatten wir uns die Rotweinwanderung in Freinsheim ausgesucht. Bei winterlichem Wetter spazierten wir durch den Weinberg und ließen uns dabei von dem breiten kulinarischen Angebot von einem Stand zum nächsten locken.

 

Dazu reisten wir morgens mit dem Reisebus an und verbrachten den Tag im Wingert. Die Tour vor Ort beinhaltete 16 Stationen, die auf einem ca. 7 km Rundweg abgewandert werden konnten. Jede Station hielt ein anderes Angebot vor, allen voran natürlich die Erzeugnisse aus den veredelten Weinreben, aber auch die vielfältige Speisekarte von Wildragout über Grillgut oder Suppeneintöpfe bis hin zur Austern. Auf dem Begleitprogramm stand die Begrüßung am Rathaus um 11.30 Uhr und die geführte Wanderung mit Begleitung durch den Spielmannszug Freinsheim.


12.01.2018

Rüdiger Schuberth 40ter Geburtstag

Der Jubilar freut sich über die Präsente

Gratulation an Rüdiger zum 40ten



Rechter Inhaltsbereich